Webinar Überbrückungshilfe III - Voraussetzungen, Höhe und Antragstellung

Referentin: Dr. Almut Schumacher, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin, Jürgen Schumacher GmbH Ingelheim 

Die Corona-Pandemie stellt Unternehmen und Gesellschaft weiterhin vor immense Herausforderungen. Um Unternehmen finanziell zu unterstützen, gibt es verschiedene Förderprogramme des Bundes und des Landes Rheinland Pfalz. 

Die Überbrückungshilfe III unterstützt Unternehmen, Soloselbstständige und Freiberufliche aller Branchen, die im Zeitraum von November 2020 bis Juni 2021 einen Umsatzeinbruch von mindestens 30 Prozent im Vergleich zum Referenzmonat im Jahr 2019 verzeichnen können. Die Antragstellung erfolgt über prüfende Dritte, wie Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer.

Im Rahmen dieses Webinars wird genauer auf die Überbrückungshilfe III eingegangen und Fragen zu Fördervoraussetzungen, Förderhöhe und Antragstellung geklärt. 

Zielgruppe: Unternehmen und Selbstständige, die von den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie besonders betroffen sind und sich über das aktuelle Hilfsprogramme von Bund und Land informieren möchten. 
 
Das ca. einstündige Webinar ist kostenfrei.

Einwilligung in Bild- und Tonaufnahmen:
Die Veranstaltung wird gegebenenfalls medial begleitet und das entstandene Bild- und Tonmaterial für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit genutzt. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass während der Veranstaltung Bild- und Tonaufnahmen von Ihnen gemacht und diese gegebenenfalls auf der Homepage, in der Kammerzeitschrift der IHK für Rheinhessen und in lokalen Medien veröffentlicht werden. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, haben Sie die Option, die Kamera und das Mikrofon während des Webinars auszuschalten.

Hinweis zum Datenschutz:
Sie sind berechtigt, jederzeit Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten nach den gesetzlichen Bestimmungen zu verlangen.

Ausführliche Hinweise finden Sie in den Informationen zur DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) und der Datenschutzerklärung.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

bis zur Veranstaltung

14 Apr 2021 6:30 PM - 7:30 PM

Programm

Begrüßung  
Ralf Claus, Oberbürgermeister der Stadt Ingelheim 
Dr. Ingrid Vollmer, Geschäftsführerin der IHK für Rheinhessen 

Voraussetzungen, Höhe und Antragstellung der Überbrückungshilfe III 
Dr. Almut Schumacher, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin, Jürgen Schumacher GmbH Ingelheim