BO-Netzwerkveranstaltung: Digitale Kompetenzen - Zukunftskompetenzen für einen erfolgreichen Berufsstart

Digitale Kompetenz bedeutet, sich in der digitalisierten Welt zurechtzufinden und diese aktiv mitzugestalten. Schülerinnen und Schüler, die in die Ausbildung oder das Studium starten, sollten in dieser Kompetenz besonders unterstützt und gefördert werden. 

In der Folgeveranstaltung des im vergangenen Jahr erfolgreich gegründeten „Netzwerks Berufsorientierung“ dreht sich alles um das Thema digitale Kompetenzen als Zukunfts- bzw. Schlüsselkompetenz für einen erfolgreichen Berufsstart. Lernen Sie zudem Möglichkeiten kennen, wie mithilfe von verschiedenen Methoden und des Projektes „IT2School – Gemeinsam IT entdecken“ eine gelungene Bildungspartnerschaft zwischen Schulen und Unternehmen zur langfristigen Sicherung von Nachwuchsfachkräften entstehen kann. 

Im Anschluss können Sie an „Vernetzungsinseln“ Kontakte knüpfen, Informationen sammeln und sich austauschen. 

Zielgruppe der Veranstaltung sind:

  • Schulen: Schulleiterinnen und Schulleiter, Berufswahlkoordinatoren, Fachlehrkräfte 
  • Unternehmen: Führungskräfte, Personalverantwortliche, Verantwortliche im Bereich IT, Medien und Digitalisierung, Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Ausbildungsbeauftragte

Das „Netzwerk Berufsorientierung“ verfolgt das Ziel, alle regionalen Akteure von Seiten der rheinhessischen Schulen und Unternehmen einen praxisnahen Austausch zu ermöglichen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz statt. 

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Einwilligung in Bild- und Tonaufnahmen:
Die Veranstaltung wird gegebenenfalls medial begleitet und das entstandene Bild- und Tonmaterial für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit genutzt. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass während der Veranstaltung Bild- und Tonaufnahmen von Ihnen gemacht und diese gegebenenfalls auf der Homepage und in der Kammerzeitschrift der IHK für Rheinhessen veröffentlicht werden. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, sprechen Sie die Fotografen vor Ort an.

Hinweis zum Datenschutz:
Sie sind berechtigt, jederzeit Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten nach den gesetzlichen Bestimmungen zu verlangen.

Ausführliche Hinweise finden Sie in den Informationen zur DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) und der Datenschutzerklärung.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

bis zur Veranstaltung

29. November 2023, 14:00 - 16:30 Uhr

Programm

Die Registrierung der Gäste beginnt um 13:30 Uhr.
Offizieller Beginn der Veranstaltung ist um 14:00 Uhr.
Ende der Veranstaltung ca. 16:30 Uhr. 

Die Veranstaltung wird von Marc Hinderlich moderiert.

Die BO-Netzwerkveranstaltung ist unter folgender PL-Nummer gelistet: 23D4200901. 

 

  • Günter Jertz, Hauptgeschäftsführer, IHK für Rheinhessen
  • Alexa Träger, Leiterin Ausbildung und Personalentwicklung, Mainzer Netze
  • Christian Hennicke, Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz, Stabsstelle Digitales Kompetenzzentrum

Schulsicht: 

Christian Hennicke, Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz

Axel Karger, Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz

 

Unternehmenssicht:  

Alexa Träger, Leiterin Ausbildung und Personalentwicklung, Mainzer Netze                                                                                                                                                         

Ole Zipfel, Geschäftsbereichsleiter Digitalisierung, IT und Projekte, Mainzer Stadtwerke AG 

Silvia Casado, Realschule plus Mainz Lerchenberg, Leiterin Medienbildung Mainz

Andreas Schmitt, IGS Wörrstadt, Stellvertretender Leiter Medienbildung Mainz

Maren Müller, Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V. 

Viktoria Braun, Referentin Fachkräftesicherung und Bildungsprojete, IHK für Rheinhessen

Jonas Eggert, Ausbildungsbeauftragter
Charlotte Neis, Auszubildende Gestalterin immersive Medien, tfSemanticServices GmbH

Mainzer Netze GmbH

Ihre Ansprechpartnerin: Viktoria Braun